Startseite Tuesday, 12.12.2017 - 10:59 Uhr
 
 
   AKTUELLES   ||||||||
 
 
SPRACHEN:
english | romana
SCHNELLSUCHE:
 
 
Sie sind hier:   StartseiteAktuellesNews
 
 
News
 
Archiv
 
 
  IT-Sicherheit: Wer trägt die Verantwortung im Unternehmen?
vom 16.08.2005
 
Dürfen Mitarbeiter surfen und wenn ja auf welchen Seiten? Und - wer entscheidet das überhaupt? Die Verantwortung für IT-Sicherheit ist in vielen deutschen Unternehmen noch absolute Grauzone. Unklar ist oft, wer die entsprechenden Richtlinien festlegen darf oder besser: muss. Diejenigen, die die Verantwortung tragen, also die Geschäftsführung? Oder eher diejenigen, die über das entsprechende Fachwissen verfügen, sprich: die Administratoren?
Unklar ist in vielen Unternehmen, wer letztendlich die Verantwortung für grundlegende IT-Sicherheitsrichtlinien trägt.
Im Rahmen dieser Problemstellung führte der Security-Spezialist WatchGuard unter knapp 300 deutschen und britischen Geschäftsführern, Abteilungsleitern, und Projekt- und IT-Managern eine Umfrage durch, wie denn diesbezüglich der jeweilige Zustand im Hause sei.
Ergebnis: Die meisten der befragten Unternehmen gehen davon aus, dass die Verantwortung für Sicherheit bei den IT-Administratoren (43 Prozent) und weniger bei der Geschäftsleitung (20 Prozent) liegt.
Und das, obwohl die IT-Sicherheit für die Mehrheit (60 Prozent) zu den wichtigsten Unternehmensentscheidungen zählt, noch vor wirtschaftlichen (40 Prozent) und finanziellen (38 Prozent) Entschlüssen.
Auf die Frage, wer für die Festlegung der Sicherheitsrichtlinien verantwortlich ist, gebe es laut Watchguard keine eindeutige Aussage. 23 Prozent sehen die Verantwortung der Sicherheitsrichtlinien beim Chef der IT-Abteilung, 22 Prozent bei den IT-Administratoren und 18 Prozent sehen sie bei der Geschäftsleitung. In Neun Prozent der befragten Unternehmen gebe es keine Sicherheitsrichtlinien.
 
 
zurück


KUNDENBEREICH:
Benutzername
Passwort
INFORMATION:
 
All-IP-Kommunikation bei Wittmann EDV
Die langjährige Erfahrung mit VoIP im Open-Source-Bereich (Asterisk) mündet...
 
IT-Sicherheit: Wer trägt die Verantwortung im Unternehmen?
Dürfen Mitarbeiter surfen und wenn ja auf welchen Seiten? Und - wer entsche...